Katalog ÜBUNGEN IM FREIEN von Elke Mohr & Ingeborg Lockemann

Katalogpräsentation mit Talk Übungen im Freien am 7.4.2024 um 15:00 Uhr in der Eisenacher Straße 118, Berlin-Schöneberg

Hampelmänner im trockenen Wald – über die Widerständigkeit des Ephemeren an peripheren Orten
Der Katalog Übungen im Freien von Ingeborg Lockemann und Elke Mohr ist erschienen! 

Zu diesem Anlass unterhalten sich Ingeborg Lockemann und Elke Mohr mit Jeannette Brabenetz und Anna-Lena Wenzel über Strategien, Flüchtigkeit und Beständigkeit künstlerischer Aktionen im öffentlichen Raum. Beide waren am Projekt beteiligt: als Projektpartnerin und Autorin. Sie geben Einblick in unsere Arbeitsweise, den Entstehungshintergrund des Katalogs und diskutieren gemeinsam über Räume, die die Gesprächsteilnehmerinnen zu künstlerischen / kuratorischen Kommentaren herausfordern.  

Ingeborg Lockemann und Elke Mohr: ÜBUNGEN IM FREIEN
Mit Texten von Anna-Lena Wenzel und Peter Funken
Design: Gestaltung Berlin
Berlin 2024, 104 Seiten, 28,5 x 21cm,
Softcover, Schweizer Broschur, Deutsch/Englisch
Revolver Publishing, ISBN 978-3-95763-541-9 
Gefördert durch die Stiftung Kunstfonds
https://revolver-publishing.com/ubungen-im-freien-exercises-in-the-open.html

Jahresausstellung in der 2. Etage des Haus Kunst Mitte

Arbeiten von Susanne Ahner || Paula Anke || Ina Bierstedt || Silvia Klara Breitwieser || Alke Brinkmann || Bettina Cohnen || Hannah Dougherty || Niki Elbe || Daniela Fromberg || Ricoh Gerbl, Margareta Hesse || Friederike Jokisch || Rachel Kohn || Ingeborg Lockemann || Mara Loytved-Hardegg || Elisabeth Masé || Irmgard Merkens || Eva Moeller || Elke Mohr || Susanne Schirdewahn || Katharina Schnitzler || Vera Schwelgin || Nadja Siegl || Zuzanna Skiba || Anja Teske und Gisela Weimann

Vernissage am Donnerstag, 8. September 18-22 Uhr

Download Ausstellungsflyer TROUBLED NATURE

Begleitprogramm:

Samstag, 8. Oktober 2022, 19 Uhr
Maulwerker ORTE + RÄUME #4 – im Rahmen der Ausstellung Gegensprechanlage
Ein mobil-ortspezifisches Hofkonzert / A mobile site-specific courtyard concert

Donnerstag 20. Oktober 2022, 18 Uhr
Künstlerinnengespräch / Artist Talk
mit Susanne Ahner, Margareta Hesse, Friederike Jokisch, Susanne Schirdewahn

Donnerstag 17. November 2022, 18 Uhr,
LE MANTEAU / DER MANTEL / THE CLOAK
Ein afrikanisch-europäisches Kunstprojekt / An African-European Art Project
Videopräsenation und Artist Talk mit Künstlerin Elisabeth Masé mit dem Choreografen Tchekpo Dan Agbetou

Samstag 26. November 2022, 16 Uhr
Nature Writing und Schreiben über Kunst
Diskussionsrunde

Sonntag, 15. Januar 2023, 16 – 18 Uhr Finissage und Künstlerinnengespräch / Artist Talk
mit Bettina Cohnen, Daniela Fromberg, Mara Loytved-Hardegg, Katharina Schnitzler und Zuzanna Skiba

Ausstellung:
9. September 2022 bis 15. Januar 2023
Mittwoch, Freitag – Sonntag: 12 – 18 Uhr
Donnerstag: 12 – 20 Uhr

Eintritt: 5 Euro
Ermäßigt: 3 Euro
Bis 18 Jahre umsonst

Adresse:
Haus Kunst Mitte, VH 2. Etage
Heidestraße 54, 10557 Berlin

Download Ausstellungsflyer TROUBLED NATURE

Gleichzeitig im Haus Kunst Mitte in der 1. Etage: Bodies in Trouble, Künstlerinnen aus London und Berlin im Dialog, darunter die Mitglieder des VdBK 1867 Kerstin Drechsel, Valérie Favre, Sabine Herrmann und Gisela Weimann