Ausstellungen/Projekte

 

Stella Hamberg Nacht Bronze 105 x 115 x 60 cm (Galerie Eigen+Art)

Informationen zur Ausstellung und zu den Veranstaltungen


 

Der Marianne-von-Werefkin-Preis 2018 an Stella Hamberg

Die Preisverleihung an Stella Hamberg und die Eröffnung der Ausstellung der Preisträgerin sowie der neun anderen nominierten Künstlerinnen:
fand am 18. Februar 2018 um 12:00 Uhr in der Kommunalen Galerie Berlin statt.
Die Juroren waren: Hanna Hennenkemper, Künstlerin VdBK 1867; Elke von der Lieth, Kommunale Galerie Berlin; Dr. Dorothee Schöne, Kunsthaus Dahlem; Dr. Julia Wallner, Georg Kolbe Museum und Dr. Marc Wellmann, Haus am Lützow Platz. Der Marianne-Werefkin-Preis wird durch Ute Gräfin von Hardenberg, die Vorsitzende des VdBK verliehen. Die Ausstellung wird von Dr. Christine Nippe kuratiert.
Sulamith Sallmann - Fotodokumentation
Ausstellung vom 18. Februar  bis 25. März 2018
Ort: Kommunale Galerie Berlin, Hohenzollerndamm 176, 10713 Berlin
Öffnungszeiten: Dienstag-Freitag 10-17 Uhr, Mittwoch 10-19 Uhr, Sonntag 11-17 Uhr

Presse: rbb-online, Kulturradio, Monopol Magazin


Fortsetzung jetzt! Teil 4 der Ausstellungsreihe - 150 Jahre Verein der Berliner Künstlerinnen 1867

Sulamith Sallmann - Fotodokumentation

Fortsetzung jetzt! Teil 4

mit den Künsterinnen:

Paula Anke, Tania Bedrinana, Monika Brachmann, Alke Brinkmann, Silvia Klara Breitwieser, Bettina Cohnen, Hannah Dougherty, Sabine Herrmann, Margareta Hesse, Michelle Jezierski, Friedericke Klotz, Gaby Krawinkel, Isa Melsheimer, Ann Noël, Emerita Pansowová, sibylle von preussen, Heike Ruschmeyer, Susanne Schirdewahn, Caro Suerkemper, Gastkünstlerin: Lucy Teasdale, Heike Baranowsky, Gloria Zein

kuratiert von Dr. Claudia Beelitz

Galerie Alte Kaserne 

Zitadelle Berlin, Am Juliusturm 64, 13599 Berlin,

vom 01.12.2017 bis 02.04.2018, täglich 10 bis 17 Uhr geöffnet

Die nächste Führung durch die Ausstellung mit den Künstlerinnen im Gespräch mit Dr. Claudia Beelitz:

am Samstag: den 17. März 2018 um 14 Uhr

Donnerstag, den 22. März 2018 um 19 Uhr
Filmscreening: Shelly Silver - 37 Stories About Leaving Home - anschließend Diskussion mit Shelly Silver
(in englischer Sprache)

Wir danken der Ostkreuzschule für Fotografie, besonders Ludwig Rauch und seinen Studenten für die Ausstellung ihrer Portraitfotografien der Künstlerinnen in der Lounch des Museums

VdBK Logo, Berlin - Schöneberg 1968, siehe Katalog
 
 

Die Akademie der Künste zeigt zum 150. Jahrestag der Gründung des VdBK 1867 eine Vitrinenpräsentation des Archivs

150 Jahre Verein der Berliner Künstlerinnen 1867

Vitrinenpräsentation
Aus Anlass des 150jährigen Jubiläums der Gründung des Vereins der Berliner Künstlerinnen 1867 wird eine Auswahl aus den 2013 ins Archiv Bildende Kunst übergebenen Archivalien gezeigt. Sie dokumentieren die Geschichte der ersten deutschen Berufsorganisation bildender Künstlerinnen, die am 13. Januar 1867 ins Leben gerufen wurde. Die Vereinsentwicklung wird im Spiegel der Biographien ihrer 23 Vorsitzenden – von Auguste von Mühler (1867) bis zu Ute Gräfin von Hardenberg (2016) – gezeigt. Die Vitrinenpräsentation dokumentiert zugleich die Geschichte einer erfolgreichen Archivrekonstruktion: https://archiv.adk.de/bigobjekt/23270

Akademie der Künste
Pariser Platz 4

10117 Berlin-Mitte
Tel. 030 200 57-1000
Mo–So 10–20 Uhr